Bibliothek

Teil des Verkaufs der Sammlung Rück an das Germanische Nationalmuseum 1962 war die musikwissenschaftliche Fachbibliothek von Ulrich Rück, die rund 500 Bände, Aufsätze, Abschriften und Kopien hauptsächlich aus dem Bereich Instrumentenkunde umfasst und heute zum Bibliotheksbestand des GNM gehört. Zahlreiche Bücher, die vor dem Zweiten Weltkrieg in Rücks Besitz waren und verloren gingen, konnte er nach 1945 nur bedingt wieder anschaffen.

Im RückPortal sind sämtliche Titel erschlossen, die Rück auf Grundlage der Korrespondenz jemals in seiner Privatbibliothek geführt hat. Darüber hinaus sind auch all jene Titel verzeichnet, die zwar nie in Rücks Besitz waren, mit denen er aber nachweislich gearbeitet hat, die er ankaufen wollte oder die ihm im Zusammenhang seiner Sammlungstätigkeit empfohlen wurden.

Die virtuelle Bibliothek des RückPortals bietet ein Abbild der instrumentenkundlichen Fachliteratur, die im Deutschland der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sowie in europäischen Ländern seiner Korrespondenzpartner/innen gebräuchlich war. Sämtliche Titel stehen stets in Verbindung mit konkreten Objekten oder Fragestellungen im Zusammenhang der Sammlung.